VW Käfer

Oldtimer mieten

1200 760
Sie möchten gerne mal einen Oldtimer fahren?
Genießen Sie die Zeit Ihrer besonderen Anlässe in einem außergewöhnlichem Ambiente!
Wie wäre es mit einer Legende dem VW Käfer?

Sie können bei uns diesen Wagen für einen Tagesausflug, Wochenende, Hochzeiten, oder anderen Festlichkeiten mieten und selbst fahren.

Oder Sie machen einen guten Freund oder Geschäftspartner mit einem Gutschein eine Freude.

Unser VW Käfer 1302 ist aus dem Jahre 1971.
Er hat 1285 ccm mit 44 PS.

Sie starten mit dem Käfer im schönen Wittelsbacher Land in D 86554 Pöttmes      

Wir befinden uns zwischen den Städten Augsburg Ingolstadt und München.
 

Ihren Wagen können sie währen der Anmietung kostenlos parken.


Unsere Angebot.
Tagespauschale ( volle 24 Std. ) 249,- € incl. 250 km
Wochenende (Fr. 12:00 - MO. 9:00) 449,- € incl. 750 km

Mehrkilometer 0,49€

Die Zahlung ist bei Buchung fällig, die Kaution bei Abholung.

Kaution fällig bei Abholung.

 


 
 

Jetzt gleich Termin sichern!

 

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen bzw. im Internet unter www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.
Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.